Em-A-En-U – Zurück auf die Couch

Ich liebe sie und ich kriege nicht genug von ihr
Sie ist gut zu mir, sie guckt mit mir jedes Fußballspiel
Sie ist da, sie hat immer für mich Zeit
Sie nimmt einen Teil meines Zimmers für sich ein
Ich bin auf der Arbeit, sie wartet daheim
Denn heut machen wir uns einen schönen Abend zu zweit
Und ohne sie wäre ich verloren, ja ich wäre ohne ihre Wärme schon erfroren
Sie ist kuschelweich, sie hat einen hellbraunen Teint
Ich geb sie nie mehr her für kein Geld auf der Welt
Denn wir sind unzertrennlich und selbstverständlich
Wird sie eifersüchtig wenn ich auf dem Bett lieg
Doch das ist egal, das ist alles nicht so schlimm
Jeden Abend schauen wir zusammen einen Film
Und alle meine Freunde dürfen mal drauf
Ich red nicht von ner Frau, nein ich red von der Couch

Zurück auf die Couch, ich schlafe mich aus
Denn ich bin so faul, doch mach mir nichts draus
Zurück auf die Couch, ich steh nie mehr auf
Denn ich bin nunmal so faul

Setz dich, chill mal
Und genieß so wie ich auf der Couch dein Leben
Echt ich will gar nicht dran denken aufzustehen